Kinderheim in Indien


Aktuelles

4. Mai '18: Ab sofort ist das Kinderheim auch als Projekt auf BetterPlace.org angemeldet. Dadurch wird es noch leichter, einzelne Vorhaben vorzustellen und Spenden zu sammeln.

6. Mai '18: Ganz vielen Dank für die schnelle Reaktion auf unseren Rundbrief und die Bitte um Unterstützung beim Kauf des Wasser-Filtersystems. Die Summe ist innerhalb 48 Stunden erreicht worden. Gottes Segen den freudigen Gebern! - 25. Mai '18: Das neue Filtersystem wurde zwischenzeitlich geliefert und installiert. Jetzt braucht es nur noch einen Besuch des Klempners, dann steht die Trinkwasserversorgung. Vielen Dank!!!

7. Mai '18: Es soll Schränke/Regale für die persönlichen Sachen der Kinder angeschafft werden. Kosten: 4x ca. 120 € = 480 €

Ende Juli '18: Es sind weitere Kinder in das Heim eingezogen. Nun wohnen dort 38 Kids. Wir brauchen derzeit noch sieben Patenschaften.

Reiseberichte & weitere Fotos

Besuch im Kinderheim

im April '18

Email-Newsletter

Gerne senden wir auch dir 2-4x im Jahr unseren E-Mail-Newsletter mit Fotos und Berichten vom aktuellen Geschehen am Kinderheim. Bitte hier anmelden.



die Vision

Während unserer Reise in Indien im Januar 2017 haben wir von Gott den Auftrag empfunden, dort ein Kinderheim wieder aufzubauen. 

Mit eurer Unterstützung möchten wir Kindern eine neue Perspektive für ihre Zukunft schenken und sie zudem durch das Team um Pastor Moses und Pastor Nixon und der Lehre von Gottes Wort in guter Hand wissen. 

 

„Und es soll durch dich wieder aufgebaut werden, was lange wüst gelegen hat, und du wirst wieder aufrichten, was vorzeiten gegründet ward; und du sollst heißen: »Der die Lücken zumauert und die Wege ausbessert, dass man da wohnen könne«.“   Jesaja 58:12

 


Ein verwaistes Waisenheim

Wir sahen uns von Gott geführt, dabei mitzuhelfen, das frühere Kinderheim im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh wiederaufzubauen. Pastor Moses ist der heutige Leiter des Gemeindenetzwerks in der Region. Sein Vater Ruben hat dort über 20 Gemeinden gegründet und auch das Waisenheim errichtet. Dieses hat schon etwa 100 Kinder beherbergt, stand aber bis Juni 2017 leer.

 

Der deutsche Verein The Caring Hand e.V. hat bis 2016 an der Wiederherstellung des Gebäudes gearbeitet. (Hier einige Fotos.) - Dadurch war es für uns ohne allzuviel Aufwand möglich, das Heim wieder zu eröffnen.

Pastor Moses mit seiner Frau Angel



Wiedereröffnung des Kinderheims am 25. Juni '17

Mit der Unterstützung unserer Spender und Sponsoren konnte das Kinderheim wieder in Betrieb genommen werden.



Kindern eine Zukunft geben

Seit Juni 2017 haben nun 30 Vollwaisen, Halbwaisen und Kinder aus sehr armen Verhältnissen ein neues Zuhause gefunden.

Das Heim bietet:

  • Platz für bis zu 100 Kinder
  • zwei Schlafsäle
  • ausgewogene Ernährung 
  • Unterricht 
  • eine große Grünfläche zum Spielen
  • eine lebendige Gemeinde mit Pastor Nixon vor Ort


Alltag in dem wiedereröffneten Kinderheim


Mitarbeiter im Kinderheim

erfolgreiche Bohrung nach Wasser

Kauf eines Grinders (Mühle - zur Herstellung von Idlis)


neue Betten für die Kids (Dezember ´'17)

Ausflug ans Meer (April '18)



Schlägt dein Herz für Kinder in Not?

Mach mit und hilf uns, das Kinderheim in Indien aufzubauen und den Jungen und Mädchen eine neue Perspektive zu schenken. 

Ja, ich werde Pate!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die monatlichen Kosten für die Unterbringung, Verpflegung und Betreuung eines Kindes betragen 39 €. Entscheidest du dich dazu, diesen Beitrag jeden Monat zu leisten, teilen wir dir ein Kind zu, welches dann von dir versorgt wird. Eine Beendigung der Patenschaft ist jederzeit möglich. Gerne kannst du das Kinderheim monatlich auch mit einem anderen Betrag unterstützen oder einmalig spenden.

 

Spenden bitte an folgende Bankverbindung:

JESUS!Gemeinde – Kinderhilfe

IBAN: DE77 2555 1480 0313 5773 06

Sparkasse Schaumburg, BIC: NOLADE21SHG

Jeweils Anfang Februar senden wir Spendern aus dem Inland für Zuwendungen ab 20 € eine Zuwendungsbestätigung 
(„Spendenbescheinigung“) zu, die im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bei der Einkommensermittlung zum steuerlichen Abzug berechtigt.

Wir danken herzlich für jede Unterstützung!