Sam Childers



Sam Childers – der Prediger mit dem Maschinengewehr –, war Mitglied einer Motorradgang und dealte mit Drogen, bevor er zum christlichen Glauben fand und alle Kriminalität hinter sich ließ. Als Bauhandwerker besuchte er ein Hilfsprojekt im kriegszerrütteten Sudan, wo ihn insbesondere das Leid der Kindersoldaten nachhaltig bewegte.

Sam gründete die Angels of East Africa, ein Kinderdorf mitten im Kriegsgebiet des Sudan, das er notfalls auch mit Waffen verteidigte. Rund 300 Waisen haben dort ein Zuhause gefunden und besuchen die Schule. Bis heute wurden über 1.000 Kinder aus den Konfliktgebieten gerettet. Noch immer verbringt Sam einen Großteil seiner Zeit mit den Hilfsprojekten in Ostafrika.


Webseite



Buch

Machine Gun Preacher – Leben am Limit

 Mit Adrenalin in den Kampf um die traumatisierten Kinder Ostafrikas

 

Leben am Limit ist die Geschichte eines Mannes, der seine Kraft und seinen Mut nicht länger an Drogenhandel und Schlägereien verliert, sondern für Gott in Afrika einsetzt. Mitreißend und detailliert beschreibt Sam Childers seinen Kampf um die Waisenkinder Ostafrikas. Dieses Buch folgt dem Bestseller Machine Gun Preacher, der Vorlage für die gleichnamige Hollywood-Produktion mit Gerard Butler ist.

 

Softcover, 176 Seiten, 215x139x10 mm, Bestellnr. 679006

Childers, Leben am Limit

14,80 €

  • verfügbar
  • sofort lieferbar

Leseprobe

Download
LESEPROBE: Leben am Limit
679006_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 734.9 KB


Videos