A. A. Allen


Asa Alonso Allen (1911 - 1970) hatte eine Begegnung mit Gott, die ihn nicht nur für immer veränderte, sondern auch alles von ihm forderte. Er bezahlte den Preis für Gottes Wunderkraft und wurde in den 1950ern machtvoll gebraucht, um Tausenden von Menschen Heilung zu bringen.

 

A. A. Allen war ein Evangelist und diente mit Heilung und Befreiung. Als einer der ersten gründete er in den USA einen nationalen Fernsehdienst. Seine Fernsehprogramme beinhalteten regelmäßig Ausschnitte aus seinem Heilungsdienst. A. A. Allen Revivals, Inc. veröffentlichte über 60 Millionen literarische Schriften pro Jahr. Der Umlauf des „Miracle Magazine“, welches monatlich von Allens Dienst veröffentlicht wurde, betrug zur Zeit seines Todes 450.000 Exemplare.

 

Zitate

In deinem Wandel mit Jesus brauchst du nicht fürchten, zu weit zu gehen. Kein Gläubiger ist je so weit gegangen,

wie Gott es von ihm wünschte. ― A. A. Allen

 

Ein auferstandener Christus war notwendig, damit die besondere Ausrüstung mit Kraft vom Himmel herabkommen konnte. Der Tod geht der Auferstehung voraus. Beten wir um diese Kraft, beten wir um Auferstehungskraft.

Aber genauso wie Christus willens war, sich kreuzigen zu lassen, ehe Er diese Kraft senden konnte, müssen auch wir diese Kreuzigung über uns ergehen lassen, um zu Gunsten anderer Menschen gebraucht werden zu können. Könnte dies der Grund sein, weshalb so viele, die behaupten, die Taufe im Heiligen Geist erhalten zu haben, keine Kraft aufweisen? Ist dies nicht ein deutlicher Mangel in Pfingstkreisen, auf den die skeptischen Gemeinden und die Ungläubigen aufmerksam machen? Dürfen wir ihnen das vorwerfen? ― A. A. Allen



Buch

Videos

Fotos